„Fake News“

Gepostet am Aktualisiert am

Ich finde diese Diskussion, die in und von den Medien geführt wird spannend. Eine Prüfstelle zur Wahlmanipulation muss selbstverständlich ausser Facebook und Twitter alle öffentlich rechtlichen und privaten Sender, alle Printmedien, die Parteiveröffentlichungen und Stammtischgespräche streng überwachen. Die Prüfstelle sollte mit ehemaligen Bundestagsabgeordneten aller Parteien, Vertreter der Kirchen, den Geheimdiensten und den Stadtwerken besetzt werden. Die unabhängige Leitung der Prüfstelle würde ich übernehmen.

 

Version 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s